☰ Menu

Die Trauermusik

Die Trauermusik ist ein wichtiger Bestandteil für die Gestaltung der Abschiednahme. Die Auswahl der Titel bestimmt den Rahmen der Trauerfeierlichkeiten maßgeblich. Musik weckt Erinnerungen und Gefühle. Musik verbindet. Melodien klingen noch lange nach, auch wenn sie bereits verklungen ist.

Für den individuellen Rahmen des Abschieds ist es besonders wichtig, die Musik persönlich auszuwählen:

  • Was passt zu dem/der Verstorbenen und seinem/ihrem Leben?

  • Welche Lieder hat er/sie besonders gerne gehört?

  • Gibt es auch Titel, die Ihre persönliche Bindung unterstreichen?

Neben der Verwendung von Tonträgern ist außerdem der Einsatz von Live-Musikern möglich. Vielleicht möchte auch jemand aus dem Familien- oder Freundeskreis musizieren oder ein Lied singen? Für die Trauerbewältigung kann es sehr hilfreich sein, den klangvollen Hintergrund ganz bewusst und persönlich zu gestalten. Eine Trauerfeier muss nicht unbedingt nur von melancholischen Melodien begleitet werden. Entscheidend ist, dass die Auswahl der Musik zu dem verstorbenen Menschen und seiner Persönlichkeit passt. Geeignet sind deshalb auch viele Titel aus den Bereichen der Rock- und Popmusik.

Für den Einsatz von Live-Musik empfehlen wir die Hamburger Musikergemeinschaft:

www.trauermusik-hamburg.de

Wir beraten Sie gerne zu den verschiedenen Möglichkeiten und helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Wünsche.

 

Modern


  • Kurt Weill
  • Lost in the stars

  • Nick Cave
  • Into my arms

  • Rod Stewart
  • Sailing

  • Eric Clapton
  • Tears in heaven

  • Joe Cocker
  • You are so beautiful

  • Depeche Mode
  • Heaven

  • Depeche Mode
  • Enjoy the silence

  • Frank Sinatra
  • My way

  • Herbert Grönemeyer
  • Halt mich

  • Pink Floyd
  • Wish you were here

  • Ludwig Hirsch
  • Komm großer schwarzer Vogel

  • The Doors
  • Bird of prey

  • Judy Garland
  • Over the rainbow

  • Klaus Nomi
  • The cold song (Musik: Henry Purcell)

  • Queen
  • The show must go on

  • Queen
  • Who wants to live forever?

  • Queen
  • Made in heaven

  • Adele
  • Someone like you

  • Elton John
  • Candle in the wind

  • David Bowie
  • My death

  • David Bowie
  • Wild is the wind

  • Udo Lindenberg
  • Hinterm Horizont geht’s weiter

  • Soulsavers
  • Longest day

  • Xavier Naidoo
  • Abschied nehmen

  • Xavier Naidoo
  • Dieser Weg

  • Tears for Fears
  • I believe

  • Unheilig
  • Geboren um zu leben

  • Metallica
  • Nothing else matters

  • Jacques Brel
  • Ne me quitte pas

  • Udo Jürgens
  • Der große Abschied

  • Hank Williams
  • Six more miles to he graveyard

  • Bruce Springsteen
  • Atlantic City

  • Robbie Williams
  • Angels

  • George Michael
  • Praying for time

  • Marlene Dietrich
  • Paff, der Zauberdrache

  • The Beatles
  • Yesterday

  • Barbara Streisand
  • Memory

  • Hildegard Knef
  • Für mich soll’s rote Rosen regnen

  • Barclay James Harvest
  • Hymn

  • Rosenstolz
  • Gib mir mehr Himmel (Instrumental)

  • Bette Midler
  • The Rose

  • Bob Dylan
  • I'll remember you

  • Chris de Burgh
  • Carry me

  • Coldplay
  • Fix you

  • Enya
  • Only time

  • Marius Müller-Westernhagen
  • Engel

  • Freundeskreis
  • Halt dich an deiner Liebe fest

  • George Harrison
  • Art of dying

  • Heather Nova
  • The sun will always rise

  • Jeff Buckley
  • Halleluja

  • Jonny Cash
  • We'll meet again

  • Juli
  • November

  • Kansas
  • Dust in the wind

  • Louis Armstrong
  • What a wonderful world

  • Moody Blues
  • Nights in white satin

  • Norah Jones
  • Thinking about you

  • Peter Alexander
  • Sag beim Abschied leise Servus

  • Reinhard Mey
  • Abschied / Du hast mir schon Fragen gestellt

  • Scott D. Davis
  • My immortal

  • Silbermond
  • Kartenhaus

  • Silly
  • Asyl im Paradies

  • Simon & Garfunkel
  • Bridge over troubled water

  • Trude Herr
  • Niemals geht man so ganz

Klassisch


  • Johann Sebastian Bach
  • Ave Maria

  • Frederic Chopin
  • Trauermarsch

  • W. A. Mozart
  • Requiem

  • Fanz Liszt
  • Liebestraum

  • L. van Beethoven
  • Moonlight Sonata No. 14, Opus 27 No. 2

  • G. F. Händel
  • Largo, aus Xerxes

  • Antonio Vivaldi
  • Die 4 Jahreszeiten

  • R. Schumann
  • Träumerei

  • B. Smetana
  • Die Moldau

  • J. Haydn
  • Symphonie Nr. 8 G-Dur „Der Abend“

  • J. S. Bach
  • Komm süßer Tod

  • Frederic Chopin
  • Nocturno Es-Dur op. 9 Nr.

  • J. S. Bach
  • Air, aus der Suite D-Dur

  • J. S. Bach
  • Toccata und Fuge d-moll

  • J. S. Bach
  • Jesus bleibet meine Freude / Schlusschoral

  • J. S. Bach
  • Largo ma non tanto / Concerto

  • S. Barber
  • Adaggio for Strings

  • J. Brahms
  • Ein Deutsches Requiem

  • A. Dvorák
  • Biblische Lieder für Sopran und Orgel, Op. 99

  • F. Mendelssohn-Bartholdy
  • Der 100. Psalm / Jauchzet dem Herrn alle Welt

  • W. A. Mozart
  • Ave Verum

  • W. A. Mozart
  • Klavierkonzert Nr. 21, Andante

  • Henry Purcell
  • March

  • F. Schubert
  • Wohin soll ich mich wenden

  • H. Schütz
  • Herr, wenn ich nur dich habe

  • Sibelius
  • Valse Triste

  • R. Strauss
  • Im Abendrot (aus: Vier letzte Lieder)

  • G. Verdi
  • Freiheitschor der Gefangenen / Nabucco

  • R. Wagner
  • Isoldes Liebestod (aus: Tristan und Isolde)

  • F. Chopin
  • Ballade Nr. 1 G Minor Op.23

  • F. Chopin
  • Etüde Nr. 3 E-Dur

  • L. van Beethoven
  • Die Himmel rühmen

  • L. van Beethoven
  • Pathetique Piano Sonata No. 8, Opus 13 in c minor

CORONA-VIRUS

Wichtige Information:

Fast stündlich erreichen uns neue Informationen zur aktuellen Corona-Situation in Deutschland und weltweit. Es werden immer weitere Maßnahmen zur Risikominimierung und zum Schutz der Bevölkerung ergriffen. All diese Einschränkungen haben auch einen Einfluss auf unsere tägliche Arbeit.

Wir möchten sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Kunden vor einer möglichen Infektion schützen. Selbstverständlich liegt es uns auch nach wie vor am Herzen, Ihre Wünsche für die Gestaltung einer Bestattung und individuellen Trauerfeier zu ermöglichen.

Aufgrund der veränderten Situation kann es jedoch momentan in einigen Bundesländern zu Einschränkungen wie z. B. der Schließung öffentlicher Trauerhallen kommen. Daran können wir derzeit leider nichts ändern.

Seien Sie dennoch unbesorgt: Selbstverständlich beraten wir Sie weiterhin gerne zu den Möglichkeiten einer persönlichen und tröstlichen Abschiednahme.

Wir befinden uns im Austausch mit den zuständigen Behörden und stehen auch bundesweit mit vielen Kollegen anderer Bestattungsunternehmen im Gespräch. Über den aktuellen Stand, der unsere Region betrifft, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Wenn Sie Fragen haben oder unsicher sind, wie Sie sich im Trauerfall verhalten sollen, rufen Sie uns bitte an. Wir stehen Ihnen zur Seite und helfen Ihnen gerne weiter.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Familie Hinrich